normale.at
gesellschafts- und wirtschaftspolitische Filmvorführungen

normale.at-Thementag
Reservierung
Programm 06.11.2012
Öffentlichkeitsarbeit
ermöglicht durch

normale.at-Thementag Geld

am Dienstag, 06. November 2012
im Cinema Paradiso St. Pölten, Rathausplatz 14


Anlässlich des Cinema Paradiso-Themenschwerpunktes 'Geld' zeigte normale.at:

Der Schein trügt Der Film widmet sich auf einfallsreiche Weise der Frage, wie das Geldsystem funktioniert, bzw. warum es teilweise nicht mehr funktioniert. Dabei beschränkt sich Regisseur Claus Strigel nicht darauf, Spekulanten, Börsensystem und faule Immobilienkredite unter die Lupe zu nehmen, sondern zeigt vor allem, wie es anders gehen kann.

09:45-12:00 Uhr Schulvorstellung
geeignet für den fächerübergreifenden und fachspezifischen Unterricht in Geographie und Wirtschaftskunde, Geschichte und Sozialkunde / politische Bildung, Deutsch und Fremdsprachen, Religionen und Ethik.

20:00 Uhr Abendvorstellung
für Studierende und Erwachsene.

Wir freuen uns auf das Filmgespräch mit Andreas Oberenzer (Attac Mostviertel) im Anschluss an beide Vorführungen.

Zum Download
des Projektberichts, Schulvorstellung (PDF, 678.9 kb)
des Workshop-Berichts, Schulvorstellung (PDF, 276.5 kb)
der statistischen Auswertung (PDF, 132.6 kb)

Zum Download des Begleitmaterials (PDF, 4 MB).

Spannende Film- und Gesprächsminuten wünscht normale.at und das Team vom Cinema Paradiso.

Zum Download des November 2012-Programm des Cinema Paradiso im Auszug (PDF, 57kb)


Ein Beitrag zur Global Education Week 2012