Die Normale 2009
das gesellschafts- und wirtschaftspolitische Dokumentarfilm-Fest

normaleLINZ 2009
Spielort Linz
normaleLINZ Presse
normaleLINZ 2009 Programmübersicht
Programm 03.11.09
Programm 04.11.09
Programm 05.11.09
Programm 06.11.09
normaleLINZ 2009 wurde ermöglicht durch


normaleLINZ
das gesellschaftspolitische Filmfestival
in der Arbeiterkammer Oberösterreich
Linz, 3.-6. November 2009


Zum Download des Programmfolders (880kb, PDF)

normale.at und die Arbeiterkammer Oberösterreich haben sich zusammengetan, um sich filmisch mit aktuellen, brisanten Themen auseinanderzusetzen. Geladene ExpertInnen bieten eine zusätzliche Diskussions- und Informationsplattform.

Kommerzielle Medien enthalten uns oft Fakten und Realitäten vor, manche Themen werden dauerhaft ausgeblendet.
normale.at wirkt dem seit 2003 mit kommentiertem, gesellschaftspolitischem Kino entgegen, um so Möglichkeiten der persönlichen Mitgestaltung in einer demokratischen Gesellschaft sichtbar zu machen.

Schwerpunkt normaleLINZ
Radikalisierung, Ausgrenzung, Rassismus.
Dem Leitmotiv 'verstehen, um zu handeln' folgend, richtete die normaleLINZ ihren Fokus auf Radikalisierung, Ausgrenzung, miteinander Leben sowie Filme mit europäischem interkulturellem Schwerpunkt.

Schulvorstellungen
Die Schulvorstellungen der normaleLINZ haben sich an Jugendliche ab 14 Jahren gerichtet. Sie sind geeignet für einen fächerübergreifenden und fachspezifischen Unterricht.
Jede Filmvorführung wurde kommentiert und inhaltlich mittels Rollenspielen nachbereitet.

Begleitendes Material für den Unterricht steht bei der jeweiligen Filmbeschreibung zum Download bereit.



Altersempfehlung
Bitte beachten Sie bei der Anmeldung Ihrer Schulklasse die angegebene Altersempfehlung.

Abendvorstellungen
Die an die Filmabende anschließenden Filmgespräche der normaleLINZ gaben Analysen und Hintergrundinformationen zu aktuellen Entwicklungen.

Zum Download des Programmfolders (808kb, PDF)