Die Normale 2008
das gesellschafts- und wirtschaftspolitische Dokumentarfilm-Fest

Die Filmtage zum Recht auf Nahrung
Spielorte
Presse
Programmübersicht
Film zu Agro-Sprit: Fette Beute
Film zu Wasser unter'm Hammer
Film zu Hühner-Exporten nach Afrika
Film-Satire mit Louis de Funès
Filmfrühstück ohne GMO
Filmtage Hunger.Macht.Profite.II ProjektträgerInnen
Hunger.Macht.Profite.II Team
Hunger.Macht.Profite.II Kontakt
Filmtage Hunger.Macht.Profite.II wurden ermöglicht durch

Hunger.Macht.Profite.II
Filmtage zum Recht auf Nahrung

zum download der Programmfolder für
Schikaneder Wien, 6.-9. März 2008 (PDF, 792kb)
Diesel Kino Gleisdorf, 27.-30. März 2008 (PDF, 788kb)
Kino Kirchdorf, 3.-6. April 2008 (PDF, 792kb)



Fette Beute
Indonesiens Palmöl-Wüste
Inge Altemeier und Reinhard Hornung
41 Min, deutsch
Deutschland 2007
www.globalfilm.de

Als nachwachsender Rohstoff soll Palmöl die Weltenergie-Probleme lösen.
Bis 2030 sollen, laut einer EU-Direktive 20% Agro-Sprit dem herkömmlichen Treibstoff zugeführt werden.
Agro-Energie löst in Indonesien einen Boom der Palmölindustrie aus und immer mehr Pflanzenöl-Diesel hat steigende Lebensmittelpreise zur Folge.
Palmölschrot wird aber auch als Futtermittel verwendet und die Milchpreise bei uns explodieren.

Derweil ist Indonesiens Regenwald ist in Gefahr, denn Brandrodung und illegale Abholzung für neue Palmöl-Plantagen lassen den Wald verschwinden. Dabei gelangen enorme Mengen Treibhausgase, die im Waldboden gebunden sind, in die Atmosphäre und fördern die globale Erwärmung, während der indigenen Bevölkerung das Land geraubt wird.

Im Anschluss an die Filmvorführung sind wir im Gespräch über die tatsächliche Nachhaltigkeit, ein so wertvolles Lebensmittel für die Energiegewinnung einzusetzen.


Schikaneder Wien am Donnerstag, 06. März 2008, 19:00 Uhr
ImpulsgeberInnen zum anschließenden Filmgespräch:
NR-Abg Dr. Wolfgang Pirklhuber, Landwirtschafts- und regionalpolitischer Sprecher der GRÜNEN
Rudi Remler, DKA Dreikönigsaktion
moderiert von Franziskus Forster, Attac Österreich, AgrarAttac


Diesel Kino Gleisdorf am Donnerstag, 27. März 2008, 20:00 Uhr
ImpulsgeberInnen zum anschließenden Filmgespräch:
Christian Salmhofer, Klimabündnis Steiermark
Wolfgang Spitzmüller, Obmann von ÖBV - Via Campesina Austria
moderiert von Irmi Salzer, OeBV - Via Campesina Austria


Kino Kirchdorf am Donnerstag, 03. April 2008, 20:00 Uhr
ImpulsgeberInnen zum anschließenden Filmgespräch:
Gertrude Klaffenböck, FIAN Österreich
Christine Pichler-Brix, Vorstandsmitglied der OeBV - Via Campesina Austria
moderiert von Norbert Rainer, Klimabündnis Oberösterreich


Link-Tipps:
www.attac.de/agrarnetz/
www.greenpeace.at/pkw_eu_kritik.html
www.greenpeace.de/themen/landwirtschaft/infos_fuer_landwirte/
www.regenwald.org


Das neue Projekt KlimaKultur:KulturKlima des Klimabündnis Oberösterreich ist durch die Vernetzung zweier großer Lebensbereiche eine interessante und genussvolle Ergänzung zu üblichen Klima- aber auch Kulturveranstaltungen.
www.klimakultur.at