Die Normale
das gesellschafts- und wirtschaftspolitische Dokumentarfilm-Fest

normale.at in Indien 2006
Visionale 06

normale.at in Indien

beim 3 Screens Filmfestival
Indisches Sozialforum 2006


normale.at wurde vom Veranstalter Delhi Film Archive eingeladen, mit Dokumentarfilmen zum Thema Arbeit zum Festival '3 Screens' beizutragen, das von 9.-13. November 2006 im Rahmen des Indischen Sozialforums 2006 in Delhi stattfindet.

Folgende Filme sind u.a. zu sehen:

  • 5 Factories - Worker Control in Venezuela von Oliver Ressler & Dario Azzellini
  • Blossoms of Fire von Maureen Gosling & Ellen Osborne
  • CSR Promise Responsibility von Emanuel Danesch
  • Friend or Foe von Jiyoung Lee
  • Las Grandes Alamedas von Colectivo Presente
  • Meanwhile it's Lunchtime (Einstweilen wird es Mittag) von Karind Brandauer
  • Mexican Holiday Inn-workers von Michael Moore
  • Murdered Coca-Cola Unionists in Colombia von Bärbel Schönafinger
  • Santa‘s Workshop von Lotta Ekelund & Kristina Bjurling
  • Tale of an Immigrant von Bernadette Felber
  • The Take von Avi Lewis & Naomi Klein
  • workingman‘s DEATH von Michael Glawogger

weitere Infos zum Filmfestival '3 Screens' (PDF, 32kb)

Schon in 2004 hatte normale.at Dokumentarfilme, darunter 'The Corporation', zum 2. Österreichischen Sozialforum nach Österreich gebracht, die kurz davor beim Filmfestival 'another worlds are breathing' im Rahmen des 4. Weltsozialforums in Indien gezeigt worden waren.

Im selben Jahr wurde eine, von normale.at vorgeschlagene, Dokumentarfilm-Auswahl beim 3. Europäischen Sozialforum in London gezeigt.